Krafttier Tiger - Kämpferischer Rebell & Wächter

Lebensraum



Der Tiger ist nicht nur eine wilde Großkatze, sondern auch die größte lebende Katzenart überhaupt. Der Tiger ist ausschließlich in Asien beheimatet und äußerst anpassungsfähig (was die klimatischen Bedingungen betrifft). Zum Leben bevorzugt er tropisches bis kaltgemäßigtes Klima und große Wald- und Sumpfgebiete (manchmal auch Savannen), in denen er sich ein ausreichend großes Jagdrevier anlegen kann und genug Huftiere vorfindet, die seine Beute darstellen.

Krafttier Tiger

Mythologie

In vielen asiatischen Kulturen nimmt der Tiger eine zentrale Rolle ein und gilt in Asien – ähnlich wie der Bär in Europa, der Eisbär in der Arktis und der Löwe in Afrika – als “König der Tiere”. Im Buddhismus sieht man im Tiger einen weisen Führer, der sich im “Dschungel des Lebens” auskennt und einen Weg durch das Dickicht und aus dem dunklen Dschungel heraus kennt. Er gilt deshalb auch als Lichtbringer und ähnlich wie der Fuchs in Europa als Helfer in der Not, wenn man sich verlaufen hat. Nichtsdestotrotz verehrt man den Tiger vielerorts auch wegen seiner imposanten Erscheinung und seiner respekteinflößenden Ausstrahlung. Er wird daher auch mit Kraft, Macht, Wachsamkeit, aber auch mit Wut und Zorn assoziiert. In China gibt es beispielweise sogar einen nach dem Tiger benannten Kampfstil, den sog. “Hu Quan”. Darüber hinaus soll der Tiger ein Wächter sein und die Toten auf ihrer Reise ins Jenseits schützen. Eine ähnliche mythologische Bedeutung kommt dem Tiger auch im Hinduismus zu, wo die Sieges- und Schutzgöttin Durga auf einem Tiger reitet, Seelen beschützt und das Leben verteidigt, wo es nötig ist. Man kann also durchaus sagen, dass der Tiger in Asien ein ähnlich bedeutsames Schamanentier ist, wie der Adler in Nordamerika, der Bär in Europa, der Löwe in Afrika und der Eisbär in Grönland.

Tiger – Medizin

Wenn der Tiger als Krafttier an Ihrer Seite auftaucht, dann kommt er zu Ihnen, um sie zu beschützen und zu führen. Er zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Revier abstecken und es im Notfall auch verteidigen. Darüber hinaus fordert Sie das Krafttier Tiger auf, Ihrem Kampfgeist eine Richtung und ein Ziel zu geben, damit Sie Ihre Wut, Ihren Hass, Zorn und Agressionen transformieren, zielgerichtet einsetzen und so davon profitieren können – ohne andere Menschen in Ihrem Umfeld wirklich zu verletzen. Manchmal reicht ein einziger Blick aus, um andere zu warnen, ein anderes Mal reicht Ihre Präsenz oder ein einziger kleiner Druck auf die richtige Stelle. Die Bedeutung des Krafttieres Tiger liegt also vielmehr darin, seine Aggressionen umzuleiten und der Rebellion einen Sinn zu geben.

Das Krafttier Tiger weiß, wie wichtig Ihnen Ihre Freiheit und Unabhängigkeit ist, doch er weiß auch, dass einfache Rebellion ohne Sinn und Zweck zu nichts führt. Wecken Sie Ihren Kampfgeist, aber lernen Sie das Kämpfen! Wenn Sie kämpfen, dann kämpfen Sie für etwas Gutes und Sinnvolles. Kämpfen Sie vor allem nur dann, wenn Sie auch wirklich kämpfen müssen und antworten Sie nur, wenn Sie gefragt werden – dann haben Ihre Worte mehr Kraft und die Antworten mehr Bedeutung. Machen Sie es dem Krafttier Tiger nach und werden Sie zu einem friedvollen Kämpfer, der eigentlich das Kämpfen verabscheut und den Frieden genießt, aber sich zu verteidigen oder anzugreifen weiß, wenn es darauf ankommt. Denn der Tiger hat auch eine sanfte, zärtliche Seite. Lassen Sie die schärfste Waffe Ihren Verstand und Ihre Stärke Ihr Herz sein, dann werden Sie fast jeden Kampf gewinnen, ohne sich selbst zu verletzen. So bedeutet das Krafttier Tiger also nicht nur Durchsetzungsvermögen, sondern auch Zivilcourage und vor allem Mut. Sofern Sie darauf achten, nicht aus Lust an der Freude aufmüpfig zu werden und nicht die Kontrolle über Ihre Aggressionen zu verlieren und rücksichtslos zu werden, können Sie eigentlich nur Positives aus der Tiger-Medizin schöpfen.

Traumdeutung

Schreitet ein Tiger durch Ihre Träume, so weist er meist auf unkontrollierte Kräfte und Triebe hin, die sich in Ihrem Leben möglicherweise schon durch Gereiztheit, Aggression und Streitsucht äußern. Wenn ein Tiger im Jagd auf Sie macht, dann warnt er vor rachsüchtigen Menschen, die ihnen großen Schaden zufügen und sie mit allen Mitteln angreifen wollen. Können Sie im Traum hingegen den Angriff eines Tigers abwehren, so verheißt das Erfolg und Sieg in bisher beschwerlichen Angelegenheiten. Ein freundlicher Tiger im Traum bedeutet, dass Ihnen ein positiver Wandel bevorsteht und der Tiger Sie durch den “Dschungel des Lebens” sicher zurück auf Ihren Weg führen wird.

Sonstiges

Nichts bekannt.