Krafttier Schildkröte - Alte und weise Mutter

Lebensraum



Schildkröten sind Reptilien, die – mit Ausnahme der Polargebiete – auf allen Kontinenten leben. Im Laufe der Zeit haben sich die Schildkröten an nahzu jegliche Klimazonen und Naturgebiete angepasst, weshalb es auch mehrere Arten von Schildkröten gibt.

Da gibt es zum Einen die Landschildkröten, die sich auf eine Lebensweise an Land spezialisiert haben und hauptsächlich in den Tropen, Subtropen und der alten Welt anzutreffen sind. Dann gibt es noch die Meeresschildkröten, die sich – wie ihr Name es schon verrät – an ein Leben im Meer angepasst haben. Aus diesem Grund haben Meeresschildkröten auch keine vier Füße – wie ihre ländlichen Vertreter – sondern vier Flossen. Sie bewohnen hauptsächlich salzhaltige Gewässer in den tropischen und subtropischen Regionen und verbringen bis auf die Eiablage ihr gesamtes Leben im Wasser. Zum Anderen sind da auch noch die Sumpfschildkröten, deren Lebensraum sich von Nord-, Mittel- und Südamerika über Mittel- und Südeuropa bis hin zur Türkei und dem Iran erstreckt. Sie bewohnen hautpsächlich Süßwassergewässer wie Tümpel, Teiche, Seen und Sümpfe. Darüber hinaus ist die Sumpfschildkröte auch die einzige in Deutschland, Österreich und der Schweiz natürlich vorkommende Schildkröte. Leider hat sich der Bestand der Sumpfschildkröte enorm verringert, sodass heutzutage nur noch sehr wenige Exemplare anzutreffen sind – wenn, dann meist nur in Naturschutzgebieten oder abolut unberührter Natur.

Krafttier Schildkröte

Mythologie

In der indianischen Mythologie repräsentiert die Schildkröte die Erde, die Mutter; aus deren Substanz die Körper aller auf Erden lebender Geschöpfe geformt wurden, und die nährende Kraft, die dem menschlichen Geist die Möglichkeit zur Weiterentwicklung bietet.

Schildkröten – Medizin

Die Schildkröte als Krafttier lehrt die Notwendigkeit von Schutz. Auch wenn Sie Ausdrucksmöglichkeiten für Ihr inneres kreatives Potential finden und Ihren Gedanken erlauben sollten, bis zu den Dingen des »Himmels« vorzudringen, müssen Sie doch gut geerdet und mit den Kräften der Erde verbunden bleiben. Mit anderen Worten, Sie sollen mit beiden Beinen auf dem Boden des Praktikablen stehen. Das Krafttier Schildkröte Schildkröte verweist auch darauf, wie wichtig ein ausbalancierter physischer Körper und ein Bewußtsein darüber ist, daß dieser Körper das Vehikel unserer Lebenserfahrung auf Erden bildet. Sie lehrt Sie die Weisheit einer Ausrichtung auf den zyklischen Fluß des Lebens, und daß der schnellste Weg nicht immer der beste ist, denn Ideen brauchen Zeit, um richtig reifen zu können. Die Schildkröte als Krafttier verweist Sie auf die Erdharmonie und lenkt Ihre Aufmerksamkeit auf alles, was heil und ganz und gut und reichlich Ist.

Die Schildkröte ist sehr alt und weise und steht für Harmonie und die Mutter Erde. Wenn die Schildkröte Ihr Krafttier ist, besteht die Möglichkeit, Ihrem Leben eine entscheidende Wende zu geben. Wahrscheinlich versuchen Sie, sich gegen jeden und alles zu schützen. Obwohl nach außen hin alles an Ihnen abzuprallen scheint, sind Sie tief in Íhrem Herzen sehr verletzlich. Versuchen Sie Schwäche und Stärke, sowie Trauer und Freude in Harmonie zu bringen. Bleiben Sie mit beiden Beinen auf der Erde und geben Sie Ihrem Leben eine neue Richtung. Aber – Gut Ding braucht Weile, lassen Sie Ihre Gedanken heranreifen. Nehmen Sie Kontakt zu Mutter Erde auf. Sie werden alt und weise werden, wenn es Ihnen gelingt, Harmonie zwischen Körper und Seele herzustellen.

Viele Versuchungen liegen auf unseren Wegen. Oft sind wir hin und her gerissen und wenn wir glauben eine Antwort gefunden zu haben, ändern sich die Umstände oder taucht eine, in unseren Augen, bessere Antwort auf. Ständige Unsicherheit und innere Zerrissenheit sind momentan Ihre Gefährten. Die Schildkröte taucht im See Ihres Lebens auf, damit Sie sich selbst eine Insel, einen Hort, eine Heimat sein können. Wirklichen Halt finden Sie nur in sich selbst und nicht im Außen, denn diese wandelt sich ständig. Seien Sie sich selbst ein innerer Ort des Rückzugs, der Zuflucht, an dem Sie Antworten auf Ihre Fragen und die Geborgenheit finden können, nach denen Sie sich so sehr sehnen. Das Krafttier Schildkröte erinnert Sie daran, dass Ihr Leben einem natürlichen Rhythmus zugrunde liegt, dem alle Wesen folgen. Einatmen, ausatmen, Tag, Nacht, Ebbe, Flut, wachen, schlafen, werden und vergehen. Gehen Sie ein paar Schritte langsamer und wenn nötig auch einige zurück, um das ganze Bild zu betrachten. Überstürzen Sie Nichts – Eilen Sie mit Weile, denn in der Ruhe liegt die Kraft und in der Langsamkeit die Weisheit.

Traumdeutung

Die Schildkröte im Traum weist auf Unsicherheit, Angst, Zurückhaltung und Verschlossenheit des Träumers hin. Der Träumende ist möglicherweise gekränkt, verletzt oder sehr empfindsam und sucht in seinem Panzer Schutz. Wenn ihm im Traum eine Schildkröte begegnet, die sich in ihren Panzer zurückgezogen hat. Taucht die Schildkröte im Traum aus einem See, dem Meer oder einem Teich auf, so fordert sie Ihre Aufmerksamkeit. Möglicherweise sollen Sie selbst etwas mehr aus sich herauskommen und nach einer langen Rückzugsphase ebenfalls wieder auftauchen. Taucht die Schildkröte hingegen hinab, kann dies sowohl einen Kraftverlust bedeuten, als auch eine Aufforderung, sich unsichtbar zu machen, um sich zu erholen und vor äußeren Angriffen zu schützen. Wenn Ihnen die Schildkröte anderweitigm oder in einem positiven Zusammenhang im Traum begegnet, dann ist die Schildkröte womöglich Ihr Krafttier, dass Ihnen als Botin von Mutter Erde Lebenskraft, neuen Lebensmut und Erdverbundenheit schenken möchte.

Sonstiges

Im Medizinrad und Indianischen Horoskop gibt es den Schildkrötenclan, dem die Tierkreiszeichen Schneegans, Biber und Braunbär zugeordnet sind. [Weiterlesen…]