Krafttier Glühwürmchen - Licht in der Dunkelheit

Lebensraum

Glühwürmchen sind kleine Insekten aus der Familie der Leuchtkäfer. Mit Ausnahme der Arktis und Antarktis sind Glühwürmchen nahzu weltweit anzutreffen, wo sie Wiesen, Wälder und Lichtungen vorfinden. Außerhalb von Europa und Nordamerika findet man Glühwürmchen durchaus auch in tropischen Wäldern von Südamerika, Afrika und Asien. Glühwürmchen sind sehr scheu und keine Kulturfolger, weshalb man sie selten  bis gar nicht in Gärten und Parkanlagen, sondern vielmehr in der freien und unberührten Natur vorfindet. Wie andere Käfer, so ernähren sich auch Glühwürmchen/Leuchtkäfer von kleineren Insekten, kleinen Schnecken, Pollen, Blättern und Nektar. Das Besondere und auffälligste Merkmal aller Leuchtkäfer ist ihre Fähigkeit im Dunkeln zu leuchten, was sie mit Hilfe von Biolumineszenz erreichen.  Die Erzeugung eines solchen (sog. kalten) Lichtes selbst dient allerdings nicht der Beleuchtung, sondern zur Kommunikation und Mitteilung der Paarungsbereitschaft. So soll die Aussendung der Leuchtsignale dabei helfen, dass männliche und weibliche Tiere zur Paarung zueinanderfinden.

Krafttier GlühwürmchenMythologie

Leider ist nichts über das Glüchwürmchen bzw. den Leuchtkäfer in der Mythologie bekannt.

Glühwürmchen – Medizin

Wenn das Glühwürmchen als Krafttier in Ihr Leben fliegt, dann gilt es das innere Licht zu finden und das eigene Leuchten zu entdecken. Denn so wie das Glühwürmchen in der Dunkelheit leuchtet, so hilft Ihnen auch das Krafttier Glühwürmchen dabei, die Nacht zu erhellen und in der Dunkelheit Ihren Weg zu finden. Nimmt man sich die Zeit, um Glühwürmchen oder Leuchtkäfer näher und vor allem in Ruhe zu betrachtetn, dann könnte man fast meinen, dass sie wie kleine Sterne sind, welche den Nachthimmel im Sommer beleuchten. Wer das Glühwürmchen als Krafttier hat, ist aufgefordert, die Nacht zu erhellen, ein Licht und damit auch ein Orientierungspunkt (und vielleicht sogar auch ein Leuchtturm) für Andere zu sein. Ist das Glühwürmchen oder der Leuchtkäfer Ihr Krafttier, dann kommt es zu Ihnen um Sie in der Dunkelheit zu begleiten und zu führen. Wer einmal Glühwürmchen oder Leuchtkäfer in lauen Sommernächten beobachtet hat, weiß um Ihre magische Ausstrahlung und dass Sie einen richtig verzaubern können.

Deshalb will das Krafttier Glühwürmchen auch, dass Sie sich der Magie des Alltags bewusst werden und erkennen, dass alles seinen Zauber hat. Denn in Wirklichkeit kann alles magisch oder zauberhaft erscheinen – man muss einfach nur den richtigen Blick dafür haben. So leuchtet Ihnen das Glühwürmchen nicht nur den Weg in der Nacht, sondern weckt auch die eigene Leuchtkraftin in Ihnen. Schauen Sie dem Spiel der Glühwürmchen und Leuchtkäfer zu und erkennen Sie, wie schön sie leuchten, wie fröhlich sie zur Musik der Grille tanzen und wie unbekümmert sie durch die Nacht fliegen. Machen Sie es den Glühwürmchen nach und entdecken Sie die Schönheit, Freude und Hoffnung neu. Staunen Sie, halten Sie inne und erfreuen Sie sich an jedem kleinen Alltagszauber, denn die Welt ist einfach zauberhaft! Erinnern Sie sich daran, dass jeder von uns ein Licht in sich trägt, das er nur zum Leuchten bringen muss und dass selbst das scheinbar kleinste Licht die Nacht erhellen kann. Tragen Sie Ihr Licht in die Welt, stellen Sie es nicht länger unter den Scheffel und schenken Sie sich und der Welt Freude und Hoffnung. Entfachen Sie den Urfunken Ihrer Seele!

Andererseits kann das Leuchten von Glühwürmchen auch auf Verblendung, Täuschung und Trugschluss aufmerksam machen. Es ist nicht alles Gold was glänzt und es ist erst recht nicht alles Gut, was hell und freundlich erscheint. Nicht umsonst werden leuchtende Glühwürmchen mitunter auch als Irrlichter bezeichnet. Schauen Sie also hinter die Kulissen und Fassaden, denn nur dort findet sich das wahre Ich der Dinge. Abschließend ein passendes Gedicht über Glühwürmchen namens „Fireflies in the Garden“ von Robert Lee Frost (sinngemäße Übersetzung aus dem Englischen):

Glühwürmchen im Garten

Hier kommen echte Sterne um den oberen Himmel zu füllen,
Und hier auf der Erde kommen Sterne nachahmende Fliegen,
die, obwohl Sie niemals  der Größe der Sterne gleichen,
(und auch im Herzen keine Sterne sind)
hin und wieder wie herabfallende Sterne wirken.
Mit der Ausnahme, dass sie diese Illusion nicht aufrechterhalten können.

Traumdeutung

Fliegt ein Glühwürmchen oder Leuchtkäfer durch Ihren Traum, dann symbolisiert es das Aufflackern einer alten Sehnsucht oder einer alten Liebe. Des Weiteren repräsentiert es den Funken einer Leidenschaft, der wieder entfacht werden will und der einfach nur überspringen muss. Ebenfalls bedeutet das Leuchten eines Glühwürmchens oder Leuchtkäfers im Traum einen kleinen Hoffnungsschimmer, der Sie durch die Nächte des Lebens führen möchte. Denken Sie immer daran: Die dunkelste Stunde ist vor dem Sonnenaufgang!

Sonstiges

Nichts bekannt.