Schlagwort-Archive: Veränderung

Bussard

Lebensraum

Die Gattung der echten Bussarde umfasst 29 Arten, doch nur der Mäusebussard und der Adlerbussard brüten noch in Mitteleuropa. Der Adlerbussard jedoch ist in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2008, der Bestand des Mäusebussards erholt sich, nach starker Verfolgung bis ins 20. Jahrhundert hinein, wieder zunehmend. Der von Sun Bear im indianischen Horoskop erwähnte rote Habicht ist eher in Nordamerika zu Hause, von der Bedeutung aber mit unseren Bussard- und Habichtarten nahezu identisch, da beide Gattungen zu den Habichtartigen gehören. In Deutschland am häufigsten anzutreffen ist der Mäusebussard, dessen Lebensraum sich über offene Landschaften wie Wiesen, Äcker, Heide und angrenzende Waldgebiete erstreckt.

Mythologie

In der Mythologie der Lakota, der Iowa und der Omaha ist der Bussard ein bedeutendes Geistwesen.

Bussard – Medizin

Wenn der Bussard über Ihrem Leben kreist, kündigt er Wandlung und Veränderung an. Nichts bleibt, wie es ist – alles verändert sich. Geben Sie sich dem Fluss des Lebens hin und sehen Sie in der Veränderung die Chance für einen Neubeginn! Betrachten Sie Ihr Leben objektiv aus der Vogelperspektive – es geht dabei nicht darum zu werten oder zu (be-)urteilen, sondern nur darum, zu verstehen. So wie wir Teil eines großen Ganzen sind, so ist unser Leben, nur eines von Vielen.

Wenn wir versuchen wertfreier zu denken, werden uns bestimmte Ereignisse nicht mehr betroffen machen und wir können uns nicht im Teufelskreis von Angst und Schuld verfangen. Der Bussard zeigt Ihnen, wie Sie durch Wachsamkeit Ihr Leben besser wahrnehmen und durch Achtsamkeit heil werden und ein gesundes Leben führen können.

Der Bussard ist Wächter, Späher und Bote zugleich. Er hilft Ihnen durch seinen Scharfblick Situationen zu durchschauen und mit seiner Schnelligkeit können wichtige Entscheidungen im Bruchteil von Sekunden getroffen werden. Allerdings kann das Erscheinen des Bussard auch Klatsch und Tratsch ankündigen. Es kann sein, dass eine Sache wieder an das Licht geholt wird, über die längst Gras gewachsen ist. Es ist nicht sinnvol Öl in das Feuer zu gießen. Bleiben Sie deshalb ruhig und lassen Sie sich Nichts anmerken. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

Traumdeutung

Wenn der Bussard im Traum erscheint, bedeutet das meist, das Licht ins Dunkel gebracht wird. Entweder werden falsche Freunde enttarnt, Geheimnisse gelüftet oder es steht eine Lösung für ein aktuelles Problem bereit.

Sonstiges

Im Medizinrad und Indianischen Horoskop ist der Bussard gemeinsam mit dem Falken und Habicht dem “Mond der knospenden Bäume” (20.03. bis 19.04.) zugeordnet.  [Weiterlesen…]

© Wiebke Haarkemper | 3. Juli, 2011, 16:00 Uhr

Storch

Lebensraum

Störche sind in vielen Teilen Afrikas, Asiens und Europas beheimatet, aber auch in Australien und Südamerika verbreitet. In Nordamerika hingegen bewohnen sie ausschließlich den äußeren Süden. Interessant ist, dass nur die wenigsten Arten in den gemäßigten Zonen leben (genaugenommen sind es nur drei) und die meisten Arten in den Tropen zu Hause sind.

Krafttier StorchMythologie

Wegen seines schwarz-weißen Federkleides gilt der Storch als Symbol für die Verbindung der Gegensätze von Männlichkeit und Weiblichkeit, Gut und Böse und Licht und Dunkelheit. Im Volksglauben heißt es, dass das Haus bald brennen würde, wenn sich der Storch nicht wieder in sein Nest niederließe. Man glaubte aber auch, dass es einen nassen Sommer geben würde, wenn der Storch im Frühjahr mit einem auffallend schmutzigen Fellkleid zurückkehre.

Da er sich hauptsächlich von Kriechtieren und anderen auf dem Boden lebenden Tieren ernährt, entstand im Mittelalter der Glaube, dass seine Beute verlorene oder verstorbene Seelen repräsentiere, welche er aufnimmt und weiterträgt. Seitdem nennt man ihn auch „Seelenträger“ und weiß seine Kraft in schamanischer Praxis bei Seelenrückholungen besonders zu schätzen.

Storch – Medizin

Wenn der Storch in Ihr Leben fliegt, kündigt er Zuwachs und Glück an. Das kann Nachwuchs sein oder eine neue Liebe. Aber es kann auch heißen, dass eine neue Freundschaft oder eine neue Geldquelle auf Sie wartet. Vielleicht denken Sie aber auch darüber nach, sich ein Haustier anzuschaffen. Jetzt wäre der optimale Zeitpunkt für die Erfüllung eines Wunsches, der Storch als Krafttier hilft Ihnen dabei. Andererseits warnt der Storch auch vor Überheblichkeit oder Unfruchtbarkeit in Folge einer seelischen Verletzung oder zu viel Druck bzw. Stress.

Traumdeutung

Wenn Ihnen der Storch im Traum erscheint verkündet er neue Ideen und Gefühle, für die Sie sich öffnen sollten. Des Weiteren symbolisiert er seelische Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.

Sonstiges

Der Storch wird der Rune Othala zugeordnet, welche für Verwurzelung und familiären Zusammenhalt steht. Sie hilft, das eigene spirtuelle Erbe aufzuspüren und zu leben, schützt gleichzeitig aber auch die Privatsphäre und den Grundbesitz. Mit dem Storch als Krafttier löst sie Familenprobleme und fördert den Kontakt zu den Ahnen.

© Wiebke Haarkemper | 3. Juli, 2011, 15:00 Uhr