Otter (20. Jan. – 18. Feb.)

Der Otter ist im Indianischen Horoskop das Totem für alle in der Zeit vom 20. Januar bis zum 18. Februar geborenen Menschen. Im Medizinrad ist der Otter das zweite Tierkreiszeichen im Jahreskreis, weshalb ihm der 14. Stein zugeordnet wird.

Stein-Nr.
Entsprechung
Jahreszeit
Datum
Mond
14
Wassermann
Winter
20. Jan. – 18. Feb.
Rast und Reinigung

Mond der Rast und Reinigung

Die Wärme und das Licht von Vater Sonne nehmen zu und Mutter Erde beginnt sich allmählich auf den Frühling vorzubereiten – sogar die Tierwelt wird merklich aktiver. Auch wenn Mutter Erde und ihre Kinder zur Zeit der Rast und Reinigung noch im Halbschlaf dämmern, so wachen sie langsam aber stetig auf. Auch wenn der Winter sich in dieser Zeit noch blicken lässt und die Erde mit Schnee bedeckt, so weiß er doch, dass er bald weichen muss.

Charakter von Otter-Menschen

Otter-Menschen sind kreativ, verspielt und neugierig. Sie nehmen das Leben nicht besonders schwer und gestalten es sehr kreativ, weshalb man in Otter- Menschen oftmals (Lebens-)Künstler oder Dichter findet. Auf Grund Ihres ausgeprägten Bewegungsdranges haben sie es aber auch oft schwer, ruhig oder länger mit Partnern zusammen zu bleiben. Otter-Menschen helfen ihren Mitmenschen gerne und haben die Gabe Andere fördern und inspirieren zu können. Sie sind menschenfreundlichere Wesen, die gerne das Gute im Anderen sehen.

Otter-Menschen können jedoch ebenso gut kommunizieren und wissen ihren Intellekt durchaus zu nutzen und rufen bei Anderen oftmals romantischen Gefühle hervor. Sie sind sich oft nicht nur selbst eine Inspiration, sondern inspirieren auch Andere. Otter-Menschen müssen ihre Kreativität ausleben, damit sich ihr ganzes Wesen entfalten kann. Zudem können Sie dann den Alltag mit neuer Leichtigkeit und Fröhlichkeit meistern. Die Kunst ist das Element, das man Otter-Menschen keinesfalls nehmen darf und welches den Hunger und Durst ihrer Seele stillt.

Tier
Mineral
Pflanze
Element
Farbe
Hüter des Geistes
Elementklan
Silber
Zitterpappel
Luft
Silber