Krafttier Leopard - Tapferkeit & Stärke

Lebensraum

Der Leopard ist die viertgrößte wild lebende Katzenart und sowohl in Afrika, als auch in Asien beheimatet. Zum Leben bevorzugt er tropisches bis kaltgemäßigtes Klima und große Wald- und Steppengebiete (häufig auch Savannen), in denen er ein ausreichend großes Jagdrevier vorfindet. So trifft man den Leopard nicht nur im Regenwald, sondern auch in Halbwüsten und Gebirgen an.

Krafttier Leopard

Mythologie

Afrika: Im afrikanischen Staat Benin werden Leopardenfelle mit Macht, Einfluss und Ansehen assoziiert, weshalb ihre Träger häufig Häuptlinge oder einflussreiche Herrscher sind. Aber auch in vielen anderen Kulturen ist der Leopard mit seinem Mut und seiner Tapferkeit ein Symbol für hochrangige und erfahrene Krieger.

Ägypten: Osiris, der Gott des Jenseits und der Wiedergeburt, wird auf vielen Zeichnungen und Malereien mit einem Umhang aus Leopardenfell dargestellt.

China: In vielen Legenden geht der Leopard als mutiger und tapferer Krieger hervor. Ähnlich wie auch der Tiger ist der Leopard ebenfalls ein beliebtes Wappen- und Schamanentier, weshalb bespielsweise auch Hsi Wany Mu, die chinesische Göttin des westlichen Paradieses zur einen Hälfte aus einem Tiger besteht und zur anderen Hälfte aus einem Leopard.

Sonstiges: Selbst heute noch findet man Assoziation des Leoparden mit Krieg und Tapferkeit, wenn man sich die Namensgebung der Kampfpanzer ansieht.

Leoparden – Medizin

Wenn das Kraftier Leopard Ihr Revier durchstreift, dann möchte er Ihnen Mut und Kraft schenken, damit Sie stark genug sind, um die bevorstehenden Hindernisse zu meistern. Als große Raubkatze fordert Sie der Leopard als Krafttier jedoch ebenso dazu auf, sich Ihrer Größe und Macht bewusst zu werden. Erinnern Sie sich an Ihre Krallen und Ihren Jadinstinkt, denn Sie werden beides bald gut gebrauchen können. Doch vergessen Sie nie, dass ein weiser Herrscher niemals seine Macht missbraucht, sowie ein guter Krieger seine Stärke sich niemals an Schwächeren vergreift. Es ist nicht leicht, Stärke und Macht unter einen Hut zu bringen, jedoch kommt genau deshalb das Krafttier Leopard zu Ihnen. Bringen Sie beides in Einklang und werden Sie so zum stärksten Krieger und einem Herrscher, den man respektiert und anerkennt, ohne Angst vor ihm zu haben. Der Leopard als Krafttier führt Sie zu Ihrer eigenen Stärke zurück und zeigt Ihnen, welches Potenzial in Ihnen steckt. Auch wenn der Weg des Herrschers oder Kriegers manchmal ein einsamer Weg ist, so dient dies nur dazu, Sie stärker und erfahrener zu machen – mitunter sind einsame Lebensphasen sogar auch eine Prüfung vom Leoparden, der wissen will, ob Sie eines Anführers oder Kriegers würdig sind und mit Macht, Stärke und Einfluss umzugehen wissen (oder daran zu Grunde gehen). Die Leopard-Medizin ist eine schwierige, aber sehr starke Medizin, die alles aus Ihnen herausholen kann, wenn Sie es wollen und sich den Aufgaben des Leoparden stellen.

Traumdeutung

Wenn ein Leopard durch Ihre Träume schleicht, dann versinnbildlicht er unterdrückten Kampfgeist und Leidenschaft. Er warnt aber auch vor Rücksichtlosigkeit und Gerissenheit der Mitmenschen. Möglicherweise stehen Gefahren und heftige Auseinandersetzungen bevor, die Sie nur mit Mut und Willenskraft überwinden oder beenden können. Werden Sie im Traum von einem Leopard gejagt und angesprungen, so will Ihnen anscheinend Jemand aus Ihrem unmittelbaren Umfeld in den Rücken fallen. Darüber hinaus bedeutet das Auftauchen eines Leoparden im Traum, dass man seine Finanzen und eventuele finanzielle Vorhaben gründlich überprüfen sollte – irgendwo scheint ein Fehler zu stecken, weshalb man sich von einem Fachmann beraten lassen sollte.

Sonstiges

Nichts bekannt.