Krafttier Eisbär

Lebensraum

Eisbären leben ausschießlich in der Polarregion rund um den Nordpol. So sind Eisbären nicht ausschließlich in der Arktis, sondern auch in Alaska, Sibirien, Kanada und Grönland anzutreffen – vereinzelt sogar auch auf Neufundland und Island.

Krafttier Eisbär

Mythologie

Inuit: Es heißt, dass ein „Herr der Eisbären“ namens „Nanuq“ (Inuktitut-Wort für Eisbär) über eine erfolgreiche Eisbärenjagd entscheide. Der entsprechende Jäger muss sich zuvor allerdings als würdig, respektvoll und im Hinblick auf die Regeln als zuverlässig erwiesen haben.

Eisbär – Medizin

Bei den Eskimos in Grönland gilt der Eisbär ähnlich wie der Grizzly in Nordamerika und der Braunbär in Europa als mächtiges Schamanentier. Wie auch sein Verwandter aus der gemäßigten Klimazone steht auch der Eisbär in der Polarregion für Männlichkeit, Mut, Kraft und Heilung. Als Krafttier hilft der Eisbär seinem Schützling besonders starken Widerständen zu trotzen und auch in einer Umgebung mit eisigen Emotionen und sogar in kalten und kargen Lebenssituationen zu überleben. Der Eisbär als Krafttier weiß nicht nur, wie man sich mit einem dicken Pelz gegen kalte Temperaturen schützt, sondern auch wie man in einer emotionalen Eiszeit die eigene Herzenswärme erhält. Wer dem Eisbären als Krafttier begegnet, kann von ihm lernen, seine Emotionen zu beherrschen und selbst in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Als Krafttier warnt der Eisbär jedoch ebenso davor, aus dem Inneren heraus zu verkühlen oder sogar zu erfrieren. Wenn er in die eigenen Lebenskreise schreitet, kann es auch ein Hinweis auf ein frierende Seele seines Schützlings in einer eisigen Umgebung sein.

Traumdeutung

Als Traumsymbol kündigt das Erscheinen des Eisbäres nicht nur sein Kommen als Krafttier an, sondern auch einen Enttäuschung in Liebesangelenheiten. Er kann aber auch auch auf fehlende Herzenswärme und Liebe und auf eiskalt berechnete Emotionen hinweisen – sowohl bei sich selbst, als auch im unmittelbaren Umfeld.

Sonstiges

Der Eisbär ziert Wappen und Flaggen vieler nordischer und arktischer Länder, in denen er auch anzutreffen ist.

Der Eisbär ist der König der Tiere am Nordpol. Wenn diese friedvollen und starken Wesen die Arktis verlassen, wird auch der Frieden am Nordpol und die schützende Kraft der Arktis verschwinden. Und stirbt die Arktis, beginnt ebenfalls die Erde ihre Lebenskraft zu verlieren. Eisbären sind die Schützer der Arktis und dürfen weder bedroht, getötet, noch ausgerottet werden, damit der Mensch sein verschwenderisches Luxusleben in Saus und Braus weiterleben kann. Rette die Eisbären!