Krafttier Buchfink - Fröhlicher Sänger

Lebensraum

Buchfinken sind hauptsächlich in Europa und Westasien verbreitet und sogar auch in Teilen Nordafrikas. Der Buchfink bevorzugt ein gemäßigtes Klima, kleine Wälder und Wiesen mit genügend Hecken und Dickkicht. Als Kulturfolger trifft man Buchfinken mittlerweile auch in Städten, Parks und Gärten an.

Kraftier Buchfink

Mythologie

In der Mythologie wird dem Buchfink die Fähigkeit der Weissagung zugeschrieben und bei den Bauern galt er wahrlich als Wettervogel. In einer Bauerregel kündigen Finken Regen an, wenn sie früh auf dem Dach sitzen und obwohl ihn der Volksmund auch als Dreck- oder Schmutzfink bezeichnet, so bedeutet er im Schamanismus genau das Gegenteil.

Buchfink – Medizin

Wenn der Buchfink in Ihr Leben fliegt, möchte er Sie daran erinnern, das Leben nicht zu schwer zu nehmen und mit mehr Fröhlichkeit entgegen zu treten. Eine indianische Weisheit bringt es auf den Punkt: Jeder Tag ist gut, weil Du am Leben bist! In diesem Sinne hilft Ihnen der Buchfink dabei, den Blickwinkel zu ändern und mehr Struktur in Ihr Leben zu bringen.

Sicherlich hat sich schon wieder Einiges in ihrem Keller oder Ihrer Seele angesammelt, das nicht dahin gehört. Räumen Sie auf und schaffen Sie unnötigen Ballast fort! Manchmal redet der Buchfink sogar noch weiter ins Gewissen und fordert seinen Schützling dazu auf für Frieden und Wohlergehen in Ihrem nähren Umfeld zu sorgen. Das kann ein schon längst überfälliges Gespräch mit dem Ehemann, den Kindern, einem Kollegen oder Freund sein oder auch ein aufgeschobener Arztbesuch.

Traumdeutung

Wenn der Buchfink in Ihren Träumen erscheint, so bringt er frischen Wind in ihre Projekte/Vorhaben und erinnert Sie daran, niemals die Freiheit um der Sicherheit willen aufzugeben.

Sonstiges

In Bearbeitung.